Pietzcker Logo Pietzcker

Kunst

Workshop "Japanischer Holzschnitt" - Pandemie-Version

Die traditionsreiche Technik des japanischen Holzschnitts, die in ihrer Blüte die meisterhaften Holzschnitte des ukiyo-e hervorbrachte, hat auch heutigen Künstler/innen viel zu bieten. Sie kann unverändert ausgeübt werden, um zeitgenössische Drucke herzustellen. Im Vergleich zum westlichen Holzschnitt zeichnet sich der japanische Holzschnitt aus durch den Gebrauch von Wasserfarben und eine daraus resultierende aquarellartige Erscheinung, die Handabreibung mit Verzicht auf eine Druckpresse und den Gebrauch ausschließlich natürlicher, ungiftiger Materialien. Diese gleichermaßen einfache und geniale Drucktechnik ermöglicht ein Arbeiten ohne Atelier und ohne viel Umstände (und eignet sich daher besonders für Menschen, die nicht unendlich viel Platz oder Zeit haben).

Kursstruktur

Der Workshop beginnt am Freitag Abend mit einer kurzen Einführung und der Betrachtung von Holzschnitten und Druckplatten. Die Teilnehmer/innen entwickeln einen Entwurf, der in den nächsten zwei Tagen in zwei Platten geschnitten und davon gedruckt werden wird. Aufgrund der zeitlichen Begrenztheit des Kurses wird es sich dabei um nicht zu detaillierte Formen handeln. Nach dem Schneiden von Passmarken wird der Entwurf auf die Platte übertragen.

Am Samstag spreche ich morgens über die Charakteristika und den Gebrauch der japanischen und auch westlichen Messer, sowie das Schärfen. Die Teilnehmer/innen schneiden an ihren Platten. Nach der Mittagspause spreche ich über das Papier und seine Vorbereitung für den Druck und wir weichen die Papiere für das morgige Drucken ein.

Am Sonntag zeige ich morgens das Drucken eines Holzschnitts und stelle über die dabei verwendeten Farben, Pinsel und baren (Handabreiber) vor. Danach drucken die Teilnehmer/innen ihre Auflagen.

Wir arbeiten mit schönen Materialien wie Massivholz und verschiedenen japanischen Papiere. Es stehen Werkzeuge unterschiedlicher Qualitäten zur Verfügung, so dass es möglich ist, das für sich Passende herauszufinden.

Es wird im Papierformat von 24x16 cm gearbeitet. Die Teilnehmenden erhalten ein Script inkl. Materialquellen-Angaben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Fr 17-20 h, Sa und So 10-17 h mit einer Stunde Mittagspause
Die Teilnehmenden müssen pandemie-entsprechend Masken tragen.
Preis: 360 € (inkl. 16% MwSt. und Material)
Max. 6 Teilnehmer/innen

 


Kunst
Kunst
  Top  

Copyright 2021 Eva Pietzcker  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Links